Psychologen beim Frühstück---Jeden Sonntag---Ab 9.00

Psychologen beim Frühstück---Jeden Sonntag---Ab 9.00

Folge 182 Rasenmäher-Beziehungen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Folge 182 Rasenmäher-Beziehungen

Wir sprechen heute morgen bei "Psychologen beim Frühstück" über „Rasenmäher-Beziehungen“, in denen ein Partner wie ein Rasenmäher alle Konflikte, Hindernisse und Belastungen wegmäht, damit es dem Anderen vermeintlich gut gehen kann.

Den Begriff gibt es vor allem für Eltern-Kind-Beziehungen, wo dann von "Rasenmäher-Eltern" gesprochen wird, die alle möglichen Stolpersteine für ihre Kids "wegmähen". Wir haben uns nun gefragt, was ist, wenn dieses Verhalten in partnerschaftlichen Beziehungen, aber auch zwischen Freunden und Kollegen, auftritt: “Lass mal, ich mach das schon…!“??? Damit entmündigt man den Anderen, nimmt ihm die Chance auf eigene Neugier, Entwicklung und eigene Fehler. Also ein Verhalten mit oft schlimmen Folgen für das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl des Niedergemähten.

Und wie geht es eigentlich den Rasenmähern? Was ist ihre Motivation? Welche Ängste stecken dahinter und wie kann man dieses Verhalten beenden?


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.